VIVACE sorgt für akustischen Hochgenuss wie im Konzertsaal bei Klassik am Münchener Odeonsplatz

28.07.2016

Ein Spitzenmusik-Erlebnis unter freiem Himmel

Zwei Sommerabende, die ihren Namen verdient haben, viele musikalische Highlights und eine atemberaubende Kulisse: Schon seit dem Jahr 2000 wird der Münchener Odeonsplatz ein Wochenende lang zum Aufführungsort für ein Konzert-Event der Extraklasse. Am 16. und 17. Juli 2016 traten die Münchner Philharmoniker und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit hochkarätigen Solisten bei "Klassik am Odeonsplatz" bereits zum 16. Mal auf. Mehr als 16.000 Besucher konnten die Musik vor der historischen Kulisse der Feldherrnhalle wie in einem Konzertsaal genießen.

© Dennis Rauber für MBBM

Die Ansprüche an die akustische Qualität bei diesen Konzerten gehen dabei weit über die üblichen Erwartungen an ein Klassik-Open-Air hinaus. Klassik am Odeonsplatz ist inzwischen nicht nur in Fachkreisen bekannt für einen perfekten Klangeindruck, der Maßstäbe setzt. Erreicht wird dies durch eine von Neumann&Müller hervorragend geplante und eingestellte Tonanlage, durch eine herausragende Leistung der Tonmeister am Mischpult und –seit 2010– durch die Verwendung des elektronischen Raumakustiksystems VIVACE. Die Akustiker von Müller-BBM verwandeln damit nicht nur den Platz in einen riesigen Konzertsaal, sondern unterstützen so auch das gegenseitige Hören und die Raumwahrnehmung der Musiker auf dem Podium. Das über die Jahre hinweg immer weiter optimierte Zusammenspiel aller Beteiligten trägt Früchte: Zuhörer und Kritiker sind begeistert und der Veranstalter freut sich über regelmäßig ausverkaufte Konzerte.

Weitere Seiten