Funktionen im Detail

Raumklangerzeugung

  • Ergänzung der natürlichen Raumakustik durch zusätzliche Klanganteile aus vielen Lautsprechern, die um die Zuhörer herum angeordnet sind
  • Einsatz patentierter Algorithmen zur Erzeugung natürlicher Schallfelder auf der Basis von gemessenen Impulsantworten aus akustisch hervorragenden Sälen
  • Einsatz von wenigen hochwertigen Studiomikrofonen an optimalen Aufnahmepositionen zur Gewinnung präziser und klanglich überzeugender Eingangssignale (Zusätzliche Publikumsmikrofone im Bedarfsfall)
  • Parallele Erzeugung von bis zu vier unabhängigen Raumklängen zur getrennten Gestaltung von unterschiedlichen Raumbereichen oder Bühnenpositionen im Saal bzw. zum weichen Überblenden zwischen unterschiedlichen Raumsituationen

Beschallung und Effekte

  • Freie Bewegung von Soundobjekten im Raum mit Steuerung von Richtung, Größe und Entfernung
  • Einbettung der Objekte in ortsspezifische Raumklänge
  • Wiedergabe beliebiger Vielkanalformate
  • Optimaler Richtungsbezug für das jeweils realisierbare Lautsprecherlayout
  • Verbesserung der Sprachverständlichkeit in halliger Umgebung
  • Beschallung mit natürlicher Klangwahrnehmung

Weitere Seiten